Anzeige
Tina York– 7 Fakten über die Schlagersängerin

Dschungelcamp 2018

Tina York– 7 Fakten über die Schlagersängerin

Schlagersänger Tina York – über 40 Jahre Showgeschäft auf den Schultern und nun eine weitere Anwärterin auf den Titel der Dschungelkönigin 2018. Seit Tagen kämpft sie sich im australischen Outback durch eklige Prüfungen. Wird sie doch noch so kurz vor ihrem Ziel das verdreckte Handtuch werfen? Bevor es soweit ist, stellt Ihnen Oh-so-Famous.de die herzensgute Sängerin in 7 frischen Fakten vor:

Sie lässt sich das Singen nicht verbieten

Fakt 1: Tina York heißt mit bürgerlichen Namen eigentlich Monika Schwab und wurde am 29. April 1954 in Bingen am Rhein geboren. Nach abgeschlossener Schullaufbahn arbeitete sie zunächst als Rechtsanwaltsgehilfin.

Fakt 2: Ihre wahre Liebe galt aber schon immer der Musik. Diesem Ruf folgte sie bereits sehr früh: Im Alter von 16 Jahren wurde sie auf der Hochzeit ihrer Schwester Mary Roos von Rudi Wolpert entdeckt.

Fakt 3: Ihre erste Single als Tina York trug den Titel "Oh Mama Good Bye" (1970) und kam kurze Zeit später auf den Markt. Der Song war ursprünglich eine Cover-Version von "Me and My Life" der britischen Popband The Tremeloes.

Fakt 4: Weitere Erfolge ließen nicht lange auf sich warten: Die Plattenfirma CBS nahm Tina York fortan unter Vertrag, zahlreiche Auftritte in TV-Sendungen und Musik-Shows folgten, und ihre Popularität und Ansehen in der Schlagerwelt stiegen rasant an. 1974 produzierte sie ihren bisher größten Hit "Wir lassen uns das Singen nicht verbieten".

Fakt 5: Insgesamt war Tina York ganze 17 Mal zu Gast in der Fernseh-Show "ZDF-Hitparade". Auch in "Musik liegt in der Luft", im "Fernsehgarten", "Langer Samstagabend", "Hitfestival des deutschen Schlagers" und der "Wunschbox" war sie stets ein gerngesehener Gast.

Fakt 6: Seit den 70er-Jahren produzierte Tina York nur drei Studio-Alben, danach folgte eine fast dreißigjährige Produktionspause, in der sie zahlreiche Kompilationen ihrer Erfolge und Singles weltweit vermarktete. Erst im März 2007 veröffentlichte die Sängerin ein neues Album mit dem Titel "Ich träume mit dir", ganz zur Freude ihrer Fans.

Fakt 7: Nach ihrer langen Musikkarriere folgte Tina York also nun dem Ruf des Dschungels. Ob sie sich als Medienprofi und angehende Dschungelkönigin bewährt, oder sie am Ende "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" doch noch kleinkriegt, steht sozusagen in den Sternen der Dschungelprüfungen. Wir sind gespannt.
 

Lesen Sie auch:

 

Autor: M.Wegertseder