Anzeige
Nicki Minaj: Sie wird jetzt Model

Nicki Minaj: Sie wird jetzt Model

Nicki Minaj kann ihren bereits recht illustren Lebenslauf – Rapperin, R&B-Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin – um einen weiteren Punkt erweitern: Model.

Lesen Sie auch: Diese Models sind auch als Schauspieler erfolgreich

Sie wird ein Wilhelmina-Model

Die Rapperin hat bei der Modelagentur Wilhelmina Models einen Vertrag unterschrieben, die Agentur veröffentlichte am Mittwoch (29. März) eine offizielle Pressemitteilung über den prominenten Neuzugang. Nicki reiht sich dort in die Celebrity-Riege, bestehend aus Shawn Mendes, Demi Lovato und Nick Jonas, ein.

Oh yea. That too. thank you #Vogue for breaking this story. Honored to be @wilhelminamodels

Ein Beitrag geteilt von Nicki Minaj (@nickiminaj) am

"Ich liebe die Synergie zwischen Musik, und wie sie meine Mode inspiriert", sagte Minaj in einem Statement. "Meine Message ist, dass man immer seinen eigenen Style zelebrieren sollte. Ich bin aufgeregt und fühle mich sehr geehrt, dass ich bei Wilhelmina unterschreiben konnte. Die verstehen mich einfach."
 
Wilhelmina will mit ihr arbeiten, um Mode- und Beautystrecken zu produzieren. Außerdem soll die Sängerin auch als Werbegesicht für verschiedene Produkte fungieren.

Neben dem bevorstehenden Modelerfolg hat Nicki Minaj jüngst auch noch Musikgeschichte geschrieben: Sie ist die Künstlerin, die bis heute am häufigsten in der 58-jährigen Geschichte der US Billboard Charts vertreten war. Rund 76 Einträge kann sie auf ihrem Karrierekonto verbuchen, ihr neuester Hit "Make Love" entstand in Zusammenarbeit mit Gucci Mane. Damit zog Nicki Minaj an Aretha Franklin vorbei. Bisher war die Queen of Soul mit 73 Billboard-Einträgen die Spitzenreiterin gewesen.

 
 

Autor: Redaktion