Anzeige
Game Of Thrones – ist Jon Schnee wirklich tot?

Game Of Thrones – ist Jon Schnee wirklich tot?

Nichts bewegt die Fernsehzuschauer seit einem Dreivierteljahr mehr als das Schicksal ihrer Lieblingsserienfigur Jon Schnee, gespielt von Kit Harrington. Der uneheliche Sohn von Lord Eddard "Ned" Stark wurde am Ende der im letzten Jahr gezeigten fünften Staffel der Erfolgsserie "Game Of Thrones" ermordet und starb – oder doch nicht? Seitdem rätseln die Fans und analysieren die letzte Szene immer und immer wieder mit dem Fünkchen Hoffnung, dass Jon Schnee noch lebt. Kit Harrington gab sich bisher bedeckt -  nun verriet er Brisantes!

Jon Schnee ist ... Achtung Spoiler!

Vor einigen Monaten tauchten im Internet Fotos auf, die Kit Harrington am Set von "Game of Thrones", so dass die Fans sich auf einen Auftritt Jons in der neuen im April startenden Staffel freuten. Ist er nun gar nicht tot – oder gar wieder zum Leben erweckt? In einem Interview mit der britischen Zeitschrift "Time Out" gab der 29-Jährige einen Hinweis auf die Auflösung des Rätsels. "Wisst ihr, ich bin nicht mehr Teil der Show. Ich bin definitiv nicht mehr in der neuen Staffel zu sehen", erklärte er. "Ich habe nur ein paar Szenen als Leiche gedreht – eine meiner besten Arbeiten bisher", scherzte er. Mehr wollte der Schauspieler aber nicht verraten, er wisse von nichts: "Ich habe keine Ahnung. Ich weiß, wie lange ich eine Leiche spielen werde, aber das kann ich euch nicht erzählen!" Immerhin wurden auch die Darsteller der verstorbenen Rollen Tywin Lannister (Charles Dance) und Joffrey Baratheon (Jack Gleeson) vermutlich als Leichen am Set gesehen, auch ihre Charaktere sind bereits verstorben.

Jon Schnee – die interessantesten Theorien

Die Fans wollen nicht an einen Tod von Jon Snow glauben, jedenfalls nicht an einen endgültigen. Eher denken sie, Jon sei am Ende seines Lebens mit dem letzten Atemhauch in seinen Schattenwolf gefahren, so könnte er also als Warg weiterleben. Bereits sein Halbbruder Bran (gespielt von Isaac Hempstead Wright) hat diese Fähigkeit gezeigt. Jon Schnees Geist in seinem Schattenwolf – der zufälligerweise auch "Ghost" heißt. Zufall? Die Wiederbelebung durch die rote Priesterin Melisandre (Carice van Houten) ist eine zweite Option, deren Ordensbruder erwecket bereits einen Toten zum Leben. Vielleicht wird Jon Schnee aber auch als Weißer Wanderer tot sein, und somit eine Leiche in der sechsten Staffel spielen. Am 24. April 2016 geht das Ratespiel zu Ende, denn dann wird HBO endlich die neue heiß erwartete sechste Staffel ausstrahlen, wir sind gespannt ...

 

Lesen Sie auch: